Große Lasten – schnell gestoppt!

Neue Profilschienenbremse erhöht die Anlagensicherheit & Prozessgenauigkeit

Fail-Safe-Funktion

Perfekt kompatibel zur lifgo® Serie

Erhöhte Anlagensicherheit

Erhöhte Prozessgenauigkeit

Bewährte Qualität

Hubsäule von LEANTECHNIK

Erleben Sie unsere Stufenlose Haltebremse (SHB) in Aktion!

Anwendungsbeispiel: Stufenlose Haltebremse (SHB)

Die stufenlose Haltebremse (SHB) klemmt Lasten schnell, spielfrei und mit hoher Steifigkeit. Sie senkt das Gefährdungsrisiko an schwerkraftbelasteten Achsen und erhöht die Standzeiten der Anlage. Ihre Fail Safe-Funktion garantiert auch bei einem Pneumatik-Ausfall die direkte und sichere Fixierung der Last.

Das Funktionsprinzip der SHB ist einfach, aber wirkungsvoll: Der Kolbenraum wird mit Druckluft befüllt, sodass die Kraft der vorgespannten Tellerfedern aufgehoben wird und die mit ihr verbundenen Bremsbacken die Profilschiene freigeben. Kommt es zu einer Unterbrechung der Druckluft-Zufuhr, wirkt die Federkraft auf die Bremsbacken, die dann die Profilschiene klemmen bzw. bremsen.

Ein sogenannter Druckbooster kommt immer dann zum Einsatz, wenn der im Druckluftsystem zur Verfügung stehende Druck für einen Betrieb der SHB nicht ausreicht. Ohne Booster wird die Bremse mit einem Druck von 6 bar betrieben, mit dem Booster sind bis zu 20 bar möglich. Die rein mechanische Steigerung des Drucks durch den Booster ist wesentlich günstiger als eine generelle Erhöhung des Systemdrucks. Anwender sparen so Energiekosten in erheblichem Umfang.

Durch den Einsatz der SHB erhöht sich aber nicht nur die Anlagensicherheit, auch die Prozessgenauigkeit wird gesteigert, weil die NC-Achse durch die spielfreie Klemmung eine zusätzliche Versteifung erfährt.

Variante 5.1 – kurze Ausführung

Variante 5.3 – kurze Ausführung

Variante 5.1 – lange Ausführung

Variante 5.3 – lange Ausführung

Die Vorteile der Stufenlosen Haltebremse (SHB) im Überblick

s

Höchste Funktionssicherheit

SHB Sicherheitsbremsen arbeiten nach dem Fail-Safe-Prinzip. Vorgespannte Tellerfedern pressen Bremsbacken auf die „Taille“ der Profilschiene. Der Bremsmechanismus ist für relativ große Hubwege ausgelegt und gleicht Fertigungstoleranzen der Profilschienen ohne Verlust der Bremskraft aus.

Sicherheit durch direkte Klemmung

SHB Sicherheitsbremsen klemmen mit sehr hoher Steifigkeit direkt auf die Linearführung. Sie sind also unmittelbar an den Massen angebracht, die gebremst beziehungsweise gehalten werden sollen. Antriebselemente zwischen Motor und bewegter Masse wie beispielsweise Spindel, Spindelmutter, Wellenkupplung oder Getriebe haben dadurch keinen Einfluss auf die Sicherheit.

Perfekt für vertikale Achsen

Die direkte Klemmung auf die Linearführung prädestiniert die SHB für den Einsatz in schwerkraftbelasteten Achsen, wenn das Gefährdungsrisiko von Personen minimiert werden soll.

Hohe Steifigkeit

SHB Sicherheitsbremsen sind mindestens um den Faktor 3 steifer als Stangen- oder Bandbremsen. Rotatorische Motorbremsen halten einem Vergleich noch weniger Stand. Sie sind zum einen meistens spielbehaftet, zum anderen wirkt sich jedes Element zwischen Bremse und Schlitten negativ auf die Steifigkeit aus.

Druckbooster für die Stufenlose Haltebremse (SHB)

In den meisten Fällen reicht der im Druckluftsystem zur Verfügung stehende Druck nicht aus um die SHB mit 20 bar zu betreiben.

Eine Möglichkeit ist eine generelle Erhöhung des Systemdrucks, was aber einen hohen Aufwand und Energiekosten zur Folge hat. Eine Lösung ist der Einsatz eines Druckverstärkers unmittelbar dort im System, wo der höhere Druck gebraucht wird. Der Druckbooster steigert den im System vorhandenen Druck rein mechanisch, ohne Fremdenergie, auf den benötigten Betriebsdruck der SHB pneumatisch.

  • punktuelle Druckerhöhung vor der einzelnen Bremse
  • kein Energieverbrauch nach Erreichen des Ausgangdruckes
  • keine Elektroinstallation notwendig
  • einfache, sichere und wirtschaftliche Arbeitsweise
  • keine Investition in ein eigenes Hochdrucknetz oder in eine dezentrale separate Kompressoranlage

Druckbooster auf Platte

Druckbooster im Gehäuse

LEANTECHNIK Katalog

Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung unseres Ingenieurteams, das Ihnen im Bereich Entwicklung und Konstruktion beratend zur Seite steht. 

Weitere Informationen zu unserer Stufenlosen Haltebremse (SHB) finden Sie in den technischen Daten und in der Betriebsanleitung:

leantranspo® steht für maßgeschneiderte Lösungen, die eigens für Sie konstruiert werden, so dass sie genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind.

Weitere Informationen zu unseren Produkten finden Sie in unserem Gesamtkatalog.

LEANTECHNIK Katalog

Das sagen unsere Kunden über die Hubsäulen

“Ich liebe diese Hubsäulen! Für jeden Anwendungsfall ist etwas geboten”

Peter Müller

Marketing Manager, Muster AG

“Ich liebe diese Hubsäulen! Für jeden Anwendungsfall ist etwas geboten”

Peter Müller

Marketing Manager, Muster AG

“Ich liebe diese Hubsäulen! Für jeden Anwendungsfall ist etwas geboten”

Peter Müller

Marketing Manager, Muster AG

“Ich liebe diese Hubsäulen! Für jeden Anwendungsfall ist etwas geboten”

Peter Müller

Marketing Manager, Muster AG

Unser Vertriebsteam berät Sie gerne!

Unsere Vertriebsmitarbeiter stehen Ihnen jederzeit für eine unverbindliche Beratung in Ihrem Hause zur Verfügung. Um Kontakt mit Ihrem Ansprechpartner aufzunehmen, sehen Sie sich an wer in Ihrem PLZ-Gebiet zuständig ist.

Während unsere Produktentwicklung und Konstruktion am Standort Oberhausen stattfindet, stehen unsere Vertriebsmitarbeiter Ihnen in ganz Deutschland zur Verfügung.

Eine hervorragende Betreuung unserer Kunden ist Teil unseres Verständnis von Service.

 

Beim Klick auf die Bilder erscheinen Übersichtskarten der einzelnen Gebiete des Vertriebsmitarbeiters!

 

 

 

Ihre passenden Ansprechpartner finden Sie hier:

 

Vertriebsleitung

Ihr Ansprechpartner im Vertrieb

ANDREAS SPRENGER

E-Mail: sprenger@leantechnik.com

Telefon: +49 208 495 25 65

Unser Vertriebsteam

 

PLZ-Gebiet 7 | 8 | 9.0 - 9.5

 

STEFAN ASCHERL

E-Mail: ascherl@leantechnik.com

Telefon: +49 173 23 25 063

PLZ-Gebiet 6 | 9.6 - 9.7

 

DANIEL BALZER

E-Mail: balzer@leantechnik.com

Telefon: +49 (0)208 495 25 39

PLZ-Gebiet 2.6 - 2.8 | 3.2 - 3.3 | 3.5 | 4 | 5

 

MUHAMMED EREN CAYCI

E-Mail: cayci@leantechnik.com

Telefon: +49 (0)208 495 25 17

PLZ-Gebiet 0 | 1 | 7 | 8 | 9.0 - 9.5

DIRK GASTBERG (Innendienst)

E-Mail: gastberg@leantechnik.com

Telefon: +49 (0)208 495 25 19

PLZ-Gebiet 2.0-2.5 | 2.9-3.1 | 3.4 | 3.6-3.9 | 9.8-9.9

SÖREN STEFFENSEN

E-Mail: steffensen@leantechnik.com

Telefon: +49 (0)208 495 25 29

leantranspo® – die maßgeschneiderte

Lösung aus dem Hause LEANTECHNIK

Die Produktsparte leantranspo® bezeichnet die Entwicklung und Konstruktion von teil- und funktionsfertigen Anlagen auf Basis von lifgo® und lean SL®. Immer wenn zusätzlich zu den beiden Getrieben Anbauteile, Motoren und Stahlbau verwendet werden, wird aus den Komponentenlieferungen eine leantranspo® Anlage.

leantranspo® bezeichnet die Entwicklung und konstruktion von teil-und funktionsfertigen Anlagen.

Hubtische und Hubsäulen
• Pressentransfer
• Pick and Place Anlagen
• Zwei- und Drei-Achs Portale und Positioniersysteme
Hub-Senk-Förderer u.v.m.

Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung unseres Ingenieurteams, das Ihnen im Bereich Entwicklung und Konstruktion beratend zur Seite steht. leantranspo® steht für maßgeschneiderte Lösungen, die eigens für Sie konstruiert werden, so dass sie genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind.